„Alle Kinder sind Inklusionskinder!“

14.04.2016

– unter diesem Titel haben Dr. David Gerlach (LegaKids-Stiftung / alphaPROF) und Dr. Jochen Klein (KREISEL e.V.) aktuell einen Artikel veröffentlicht.

Der Begriff „Inklusion“ geistert seit einiger Zeit durch die Bildungsdebatten, aber was damit eigentlich gemeint ist, weiß man dann doch nicht so recht. In diesem kompakten Artikel werden die Begrifflichkeiten klargestellt. Es zeigt sich, wie weit der Weg vom „Recht auf Inklusion“ hin zu einer tatsächlich inklusiven Schule ist.

Zitat: „Grundgedanke der Inklusion ist also, dass alle Menschen gleichberechtigt und gemeinsam miteinander leben – und auch gemeinsam zur Schule gehen, dass alle Kinder Inklusionskinder sind und Etiketten, Kategorisierungen oder die Feststellung von sonderpädagogischem Förderbedarf perspektivisch überflüssig werden.“

Die Autoren beschreiben, wie das Online-Fortbildungsangebot alphaPROF dazu beitragen kann,  Lehrkräfte auf einen inklusiven Unterricht vorzubereiten. Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit von außerschulischen Experten und Schule im Kontext von Inklusion thematisiert.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel: „Alle Kinder  sind Inklusionskinder!“ alphaPROF als Schnittstelle von inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung und außerschulischer Lerntherapie